Was ist Esoterik ?

Es gibt keine Person, die heute noch nichts von Esoterik gehört hat. Zur Zeit ist sogar von einem kleinen Trend die Rede. Doch was kann man als Leihe mit dieser Grenzwissenschaft anfangen?

Esoterik findet seinen Ursprung in der Philosophie und beschäftigt sich mit der inneren Lehre des Geistes. Hierbei geht es um das Zusammenspiel der Seele mit den freien Energien in unserer Umgebung. In vielen Definitionen fällt deshalb auch häufig die „energetische Lehre“. Die Esoterik könnte jedem Menschen individuell dabei helfen, sich spirituell auf einen ganz anderen Level hervorzuheben.

Es handelt sich dabei nicht um Zukunftsvorhersagen durch Kartenlegen oder mystischem Humbug, sondern um eine Philosophie, die es dir ermöglichen könnte dein spirituelles Wissen zu erweitern und für dich von Nutzen sein könnte. Auf die Frage: Was ist Esoterik? Kann keine genaue Antwort gefunden werden, da es keine genaue Definition gibt. Esoterik wird, wie alles im Leben, gespaltet bewertet. Die einen können daran nicht glauben und wollen sich darauf nicht einlassen während die anderen darauf schwören und dadurch die Welt in anderen Augen sehen. Es liegt an dir ob du die Kraft der Esoterik nutzt und dich darauf einlassen kannst dein Weltbild zu erweitern oder ob du wie gewohnt dein Leben weiterführen willst ohne etwas zu verändern. Glaub mir, es schadet nie sein Horizont zu erweitern. Vielleicht änderst auch du deine Meinung über die Esoterik und nutzt das Positive für dein Vorhaben. Es gibt schon jede Menge von erfolgreichen Menschen, die in der Esoterik das gefunden haben was sie zur erfolgreichen Selbsterkennung geführt hat.

Eine esoterische Lebensweise kann für dich auch der Anfang einer neuen Ansicht darstellen. Es gibt sehr viele berühmte Personen, die sich auch langsam mit dieser Thematik beschäftigen und es als spannend und besser empfinden als die alte Lebensweise. Die Esoterik befasst sich nicht nur mit den Energien um dich herum, sondern auch um die Lebenseinstellung und deinem Mindset. Wenn du für dich entscheiden kannst und selbst erkennst, dass du dein Leben positiv verändern bzw. dich selbst weiterentwickeln willst, dann kannst du mit diesem Lifestyle die Spiritualität neu entdecken und deinen inneren Weg finden.

Kultureller Hintergedanke:

In verschiedenen Kreisen kam früher das Thema Esoterik häufig auf. Unter anderem wurde Esoterik im alten Rom von alten Philosophen wie Senecca oder Cicero schön häufig erwähnt und mit Exoterik verglichen. Esoterisches Wissen stellte dabei Inhalte dar, die nur von einem kleinen Kreis von Personen zugänglich gemacht wurde. Im Gegensatz dazu war Exoterik das Wissen was sehr gern und häufig dem gesamten Volk offenkundig dargelegt wurde. Das könnte auch der Grund sein warum heutzutage nur ein kleiner Teil der Menschheit sich mit dieser Thematik befasst. Es geht sogar soweit, dass diese Minderheit von den anderen belächelt oder verspottet wird. Egal in welchem Maße man die Esoterik betrachtet, sie könnte der Schlüssel zum Erfolg sein und dir das zeigen, was du immer gesucht hast. Neben den alten Römern gibt es auch viele andere Kulturen, die Bestandteile der Esoterik für sich entdeckt haben. In Afrika sind z.B. Schamanen sehr bekannt und sogar vom Volk hochgepriesen. Diese Schamanen sind genau dieser kleine Teil von Personen für die das Wissen der Esoterik frei zugänglich war. Sie praktizieren die Lehre der Spiritualität auf verschiedenen Weisen, die unter anderem auch als spirituelle Medizin dafür sorgen, dass sie den Menschen individuell helfen ihr Leben zu verändern.

Wie kannst du es in deinen Alltag integrieren ?

Die Esoterik befasst sich mit der inneren Lehre des Geistes. Du könntest durch diese Grenzwissenschaft genau die Lücke schließen, die du für ein erfolgreiches Mindset brauchst. Jeder Mensch hat 100% seiner Willenskraft zur Verfügung um das zu erreichen was er sich als Ziel gesetzt hat. Das Problem ist jedoch, dass nicht jeder auf diese 100% zugreifen kann und aus diesem Grund nur 20% seines Potenzials benutzt. Das kann viele Gründe haben, die man selbst so nicht herausfindet und dementsprechend auch nicht lösen kann. Durch die Esoterik könnte aber genau die geistige Erkenntnis gefunden sein, um die weiteren 80% seines Potenzials nutzen zu können.

Die Lehre des Geistes enthält viele abstrakte Themen und Vorgehensweisen, die dazu beitragen könnten deinen inneren Weg zu finden. Die Spiritualität ist ein Bestandteil des Lebens und wird von vielen gar nicht erst wahrgenommen, geschweige denn behandelt. In unserer Umgebung gibt es viele Arten von Energie, die in verschiedenen Formen abgespeichert werden. In der Steinkunde ist sogar davon die Rede, dass jeder Stein einen gewissen energetischen Zweck erfüllt, der dir im Alltag helfen könnte deine Ziele zu erreichen. Esoterik ist nicht in der Ausübung begrenzt, d.h. du kannst vieles machen um die freien Energien zu nutzen. Schaffe dir einen Vorteil und nutze die Kraft der Spiritualität um deine Lebensziele zu erreichen. Finde in der esoterischen Grenzwissenschaft deine Interessen und versuche dich neu zu finden. Dabei solltest du nicht zu schnell verurteilen. Versuche dich dafür zu begeistern und bilde dir deine eigene Meinung über die Mystik der Esoterik.

Wie kannst du deinen Wohnraum gestalten ?

Um die freien Energien aus deiner Umgebung für dich nutzen zu können, musst du neben deiner Lebenseinstellung auch etwas an deiner täglichen Umgebung verändern. Die Umgebung deinerseits spiegelt sich im inneren deiner Seele wieder. Nutze die Kraft der Energiebilder oder Steine, um deine Aura positiv zu verstärken. Dein Auftreten ist das resultierende der Energien, die sich bei dir befinden. Ein esoterischer Wohnraum kann auf viele Wege gestaltet werden. Symbole an der Wand oder Energiebilder könnten die Wohlfühlatmosphäre stärken. Versuche in jedem Raum, der häufig von dir genutzt wird. Idealerweise könntest du auch mit kleinen Pyramiden sogenannte Energiefelder bilden. Diese könnten dich energetisch so positiv aufladen, dass du erfolgreich in den Tag startest und dich ebenfalls besser fühlen könntest.

Weitere entspannende Musik bei Annatom

Foot mit Frau